Media Monday #142 – St. Patrick’s Day-Special

media-monday-142Media Monday #142

Schenkt euch ein Guinness ein, lasst den Leprechaun frei und tanzt eine Runde zu Lord of the Dance. Denn heute ist nicht nur die 142. Ausgabe des Media Monday am Start, präsentiert vom Medienjournal-Blog, sondern auch St. Patrick’s Day! Ich wünsche viel Spaß beim Abgleichen, hoffe das etwas interessantes dabei ist und freue mich auf die Antworten der anderen Teilnehmer.

1. Der irische Schauspieler Colm Meaney ist mir der liebste, weil er für mich einfach der irischste Ire aller Zeiten ist. Außerdem freue ich mich jedes Mal, wenn ich ihn in einem Film entdecke. 😉

2. Die irische Schauspielerin Saoirse Ronan ist mir die liebste, weil sie mir (für ihr junges Alter) in einigen Filmen doch ganz gut gefallen hat – z.B. in „Hanna“, „The Way Back“ oder „The Lovely Bones“. Allerdings fällt mir grad auch keine wirkliche Konkurrenz ein.

3. Der Nationalfeiertag der Iren: Welcher Film oder welche Serienepisode, der/die in irgendeiner Form den St. Patrick’s Day behandelt, ist euch der/die liebste und warum? Die „How I Met Your Mother Folge“ No Tomorrow ist einfach Legenwait for itdary. So ein lindgrüner Anzug wäre schon was…

4. Das Glück der Iren: Welche/r ProtagonistIn aus Film oder Fernsehen hat so viel mehr Glück als Verstand, dass es kaum noch glaubwürdig wirkt? Da fällt mir partout der gute James Bond ein. Besonders der Kollege Brosnan (wo wir wieder bei den Iren sind) ist mir hier unrühmlich im Gedächtnis, wenn auf ihn die Tagesproduktion einer russischen Munitionsfabrik abgefeuert wird und ihm maximal eine Haarsträhne das dem perfekt geschniegelten Haupthaar fällt. Hat schon Glück… der James.

5. Die Trinkfestigkeit der Iren: Alkohol ist ein essentieller Bestandteil des Films/Buches „Flight“, der/das mir sehr gut gefallen hat, weil er das Thema Alkoholabhängigkeit aufgreift, allerdings hierbei nicht mit dem erhobenen Zeigefinger den Film ruiniert, sondern mit tragisch-komischen Momenten seinen Punkt klar macht.

6. Die Literatur der Iren: Die/Der irsche SchriftstellerIn Bram Stoker würde mir zu dem Attribut Ire einfallen. Leider auch nichts von gelesen, aber die Figur des Dracula wurde in der Filmgeschichte ja schon reichlich behandelt. 

7. Zuletzt vorgehabt zu sehen oder zu lesen, was irgendetwas mit der grünen Insel zu tun hatte, ist „Grabbers“, weil die Geschichte einfach schön absurd und einfach nur irisch klingt. Wird sicherlich demnächst mit Review hier zu finden sein.

Advertisements

10 Gedanken zu “Media Monday #142 – St. Patrick’s Day-Special

  1. Und gerade diese eine Haarsträhne bei Bond ist es, die auch immer wieder in den Büchern erwähnt wird. Das war also (vermutlich) sogar Absicht. In den Büchern heißt es glaube ich so etwas wie das widerspenstige Komma auf seiner Stirn…

    1. Ja, ich denke auch, dass dies Absicht war. Irgendwie war das aber nie so mein Ding… deswegen war ich auch ganz froh als Daniel Craig das übernommen hat. Was den James Bond-Fans meist weniger gefiel. 😉

  2. Colm Meaney ist tatsächlich der irischste Ire, herrlich! 😀

    Die HIMYM-Episode habe ich übrigens auch gewählt und „Grabbers“ steht neben „The World’s Ende“ auch noch auf meiner Liste. Bin auf dein Review gespannt!

    1. Da ich auch mit Star Trek-TNG aufgewachsen bin, hat Colm Meaney auch früh mein Bild eines Iren geprägt. Ich war fast erschrocken, als ich feststellen musste, dass die tatsächlich nicht alle so aussehen. 😉

  3. Dann musst du Bram Stokers „Dracula“ auf jeden Fall mal lesen, es lohnt sich – ist ja sozusagen der Urvampir 😉

      1. Also, Dracula ist auf jeden Fall der beste aller Vampire, weil blutrünstig und ohne jegliche menschliche Gefühle. Wobei der Vampir aus Kings Buch „Salem’s Lot“ auch nicht schlecht war. Hey, das wäre doch mal eine Idee für einen Blogpost 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s