Media Monday #100

media-monday-100Media Monday #100

Nach erholsamen Pfingstferien und dem damit einhergehenden Ausfall des Media Monday Nummero 99, bin ich pünktlich zur runden 100 wieder mit dabei! Natürlich, denn lassen wir alle zur Feier die Korken knallen und uns dreimal hochleben. Das gilt insbesondere unserem Wulf! Vielen Dank für dieses tolle Projekt, auch allen Teilnehmern. Auf die nächsten 100 Montage!

1. Nicht nur beim Media Monday kommt der Schauspieler Jeremy Renner (kam er schon einmal beim Media Monday? Ich hatte ihn jedenfalls bisher noch nicht.) regelmäßig zu kurz, denn er bekommt zwar momentan Rollen in budgetstarken Filmen, die ihm aber schauspielerisch leider nichts abverlangen. Das er es jedoch kann, hat er schon beweisen können. Das wollt ich schon länger mal loswerden, super das die Frage nun kam. 😉

2. Irgendein(e) RegisseurIn , der/die gerne ungewöhnliche Projekte verwirklicht wäre meiner Meinung nach prädestiniert, um die wunderbare Thursday Next-Reihe zu verfilmen, denn die Vorlage ist so herrlich verrückt, dass ich sie gerne auf der Leinwand sehen würde.

3. Schauspielerin Milla Jovovich mag berühmt sein, meines Erachtens nach aber mehr aufgrund körperlicher Reize als ihres schauspielerischen Talents wegen, denn alleine die Resident Evil-Reihe ist nur noch eine Frechheit, weswegen ich, als alter Gamer und Filmliebhaber, am liebsten stundenlang mit erhobener Faust um den Block rennen würde.

4. Am besten am Media Monday gefällt mir, dass es immer wieder völlig unterschiedliche Antworten gibt. Dadurch tauchen immer wieder neue Filmtipps auf, die meine Muss-ich-noch-sehen-Liste stets länger werden lässt und wohl sonst kaum auf meinem Radar aufgetaucht wären.

5. Wohingegen beim Media Monday dringend eine Frischzellenkur vertragen könnte. Frischzellenkur ist so ein hartes Wort. 😉 Wenn überhaupt könnte die Form ein wenig flexibler werden. Vielleicht mal nur 1-2 Fragen, wo man sich mehr zu auslassen kann. Oder 15 Fragen mit ganz knappen Antworten. Ach, ich weiß auch nicht. Eigentlich bin ich sehr zufrieden. 😉

6. Die Antworten von niemand Bestimmten lese ich meist zuerst, weil ich ganz spontan entscheide, auf wessen Link ich zuerst klicke. Meistens sind es jedoch die Leute, die in meiner Blogroll auftauchen, was aber auch kein Zwang ist.

7. Was ich den anderen Teilnehmern (oder dem Wulf) schon immer einmal sagen wollte: Macht weiter so! Das Format macht mir immer wieder viel Spaß und ist immer wieder interessant. Auf die nächsten 100!

Advertisements

10 Gedanken zu “Media Monday #100

  1. Jeremy Renner war doch in „The Hurt Locker“ klasse und den Film würde ich durchaus etwas anspruchsvoller sehen.

    Milla Jovovich und körperliche Reize? An der ist doch nix dran! 😀

    1. Ja in The Hurt Locker und vor allem in The Town konnte er zeigen, was er kann. Freut mich auch, dass er seinen Durchbruch hatte, aber in Filmen wie MI4, Hänsel und Gretel oder dem Bourne-Aufguss kommt er einfach nicht gut rüber, weil die Rollen zu wenig hergeben. Sehr schade.

      Und ja, mit Freu Jovovich hast du Recht, aber die passte grad so schön rein, da ich letztens mal wieder 10 Minuten von Teil 4 gesehen hab. 😉

  2. #3 Ich stimme dir zwar nicht unbedingt zu, irgendwie ist mir die Frau auch egal, ABER: bei dem von dir beschriebenen Bild musste ich eben tatsächlich laut lachen.

      1. Wobei, da ist eigentlich schon was dran. Ich glaub ich hab da mal ein ziemlich haariges Bild gesehen…

  3. Deinen Verbesserungsvorschlag fäde ich auch toll …. könnt ich mir gut vorstellen. Hoffentlich hört Wulf auf dich. 😀

    Die Mila ist total alte Schule, die findet man nicht mehr hübsch … um auch daruaf rumgehackt zu haben 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s